Kommentare: 3
  • #3

    Christiane und Mirco, Enzberg (Montag, 02 September 2019 21:45)

    Sodele, nachdem wir in unserem 4 Personenhaushalt das Armenos Olivenöl seit 3 Jahren verwenden, nun auch eine kleine Rezension von uns.
    Wir nutzen ausschließlich Olivenöl und das seit über 25 Jahren. Man kauft, probiert und testet sich so durch die verschiedenen Anbieter und Sorten und irgendwann hat man eine Idee wie gutes Olivenöl sein sollte. Natürlich ist das immer eine sehr subjektive Ansicht, schließlich schmeckt auch nicht allen derselbe Wein auch sind die Wachstumsbedingungen jedes Jahr anders!
    Das Olivenöl von Andrea Pfeiffer und Sakis Mitropoulos ist ein sehr gutes Olivenöl von angenehmer Konsistenz , welches durch eine frischen und fruchtigen Geruch besticht. Der Geschmack auf der Zunge nach Gras, nicht pfeffrig und wunderbar bernsteinfarben. Wir verwenden nur noch Ihres.
    An alle unsere Salate, auf geröstetem Brot, auf der Pizza, im Teig oder zum Kochen,Backen und Grillen. Wir bestellen immer 10 Liter das reicht 1 Jahr, da wir auch für Geschenke kleine Fläschchen abfüllen.
    Wir finden man schmeckt, daß es den Leuten, die es herstellen wichtig ist was dabei rauskommt!
    So noch etwas zum Preis:völlig i.O. und wenn man sich das Video von der Olivenernte anschaut - alles Handarbeit(!), keine Rüttelmaschine oder dergleichen - Hut ab!!
    Ich wünsche Euch und uns eine gute Ernte unsere Bestellung geht raus!!
    Christiane und Mirco, Enzberg

  • #2

    Barbara Huber, Mühlacker (Donnerstag, 04 April 2019 08:03)

    Liebe Andrea,
    herzlichen Glückwunsch zu dieser wundervoll gelungenen Webseite.
    Die Anregungen und Rezepte sind toll und empfehlenswert, vor allem Euer Zaziki :-)
    Ich verwende nur noch Euer Olivenöl, es ist geschmacklich so gut, dass ich auch den heißgeliebten Rostbraten und Kartoffelsalat damit mache.
    Mir persönlich ist es sehr wichtig, dass ich weiß, wo das Öl herkommt, sehen kann, wie es angebaut, und geerntet wird, kurze, direkte Transportwege und Betreuung durch den Hersteller.
    Ich werde Euch treu bleiben :-)
    Ich wünsche Euch für die Zukunft alles Gute und dass viele Menschen in den Genuss Eures Olivenöls kommen.

    Liebe Grüße Barbara

  • #1

    Eveline Kraft, Enzberg (Donnerstag, 04 April 2019 08:02)

    Den Genuss von Essen mit Olivenöl mochte ich schon immer sehr, die mediterane Küche, kalte und warme Speisen mit Olivenöl zubereiten.
    Durch meine chronische Krankheit achte ich auch besonders auf eine gesundheitsbewusste Ernährung, speziell im Bezug was die Fette betrifft, hatte ich daher schon immer Olivenöl verwendet. Allerdings bemerkte ich den Unterschied erst nachdem ich eine Probeflasche vom Armenos Olivenöl geschenkt bekommen habe. Und weiß heute den Unterschied zwischen einem Olivenöl und einem gutem Olivenöl wirklich zu schätzen. Selbst meine schon erwachsenen Kinder sind auf den Geschmack gekommen und verwenden zum kochen nur noch dieses gute Olivenöl. Daher unsere Empfehlung: wenn Olivenöl dann nur Olivenöl von Armenos, da es ein qualitativ hochwertiges Olivenöl, direkt vom Hersteller ist.