Wie gesund ist Olivenöl, vor allem für für das Cholesterin?

Wie gesund ist Olivenöl und was hat es auf sich "Olivenöl und Cholesterin?

 

Oliven und Olivenöl senken den Cholesterinspiegel, schützen das Herz, senken Bluthochdruck und beugen Arterienverkalkungen vor. Sie schützen den Körper nicht nur von innen, denn Olivenöl und -extrakte sind bekanntlich ein beliebtes Schönheitsmittel. All das wussten auch bereits die Ägypter, Griechen und Römer, die der Olive schon damals eine hohe Bedeutung beimaßen.

Hinzukommt, dass die Oliven viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente enthalten, wie z.B. Vitamin E und sekundäre Pflanzenstoffe, welche beide vor Krebs schützen. Erfahren Sie in diesem Artikel, warum die Oliven so gesund sind und wie man sie für die Schönheitspflege einsetzen.

 

Immer weitverbreiter: Olivenöl als Medizin

Oliven – die gesunden und leckeren Helfer für uns alle......

  1. regen den Stoffwechsel an

  2. wirken verdauungsfördernd und sind hilfreich bei Verstopfung

  3. lindern Blähungen und Darmentzündungen

  4. regulieren den Fettstoffwechsel und senken den Wert des schlechten LDL-Cholesterins, nicht aber das nützliche HDL-Cholesterin

  5. schützen auf diese Weise das Herz und helfen, das Herzinfarktrisiko zu senken

  6. schützen vor Brustkrebs, da im Olivenöl viele ungesättigte Fettsäuren enthalten sind, welche   die Menge der Onkogene Her-2/neu im Körper verringern. Diese Onkogene sind verantwortlich für die Umwandlung einer Zelle in eine bösartige Tumorzelle.

  7. helfen bei Gallensteinen, denn das Öl der Olive wirkt anregend und unterstützend beim Abfluss der Gallenflüssigkeit

 

For english klick here.