Hautpflege mit Olivenöl

Denn die Hautpflege mit Olivenöl kann seine heilende Wirkung voll entfalten, es ist natürlicher Gegner von trockener Haut und Wunderheiler bei Verbrennungen oder Rissen.

 

Dazu fällt mir spontan ein Besuch beim Hautarzt meines Sohnes ein.

Er war gerade einmal 2 Jahre alt gewesen und hatte Sommer wie Winter ständig trockene, leicht schuppige Haut. 

Als damals junge und besorgte Mutter erzählte ich dem Hautarzt, dass meine Sohn ständig unter trockener Haut litt. Das ich schon zahlreiche Produkte ausprobiert hätte jedoch ohne Erfolg. Lächelnd nahm er meinen kleinen Sohn auf seinen Schoß und sagte mir mit ruhiger und gelassener Stimme:

Liebe Frau Pfeiffer, das einzige was Ihrem Sohn wirklich hilft ist eine ganz simple und einfache Methode, langfristig die trockenen Haut in Griff zu bekommen.

Leicht verwirrt schaute ich den Arzt damals an. Doch das was er mir damals mit auf den Weg gab, weiß ich heute mehr denn je zu schätzen. Vor allem aber ist es das wohl simpelste was wir von Natur Mutter doch erhalten können.

So erklärte mir der Arzt damals, ich sollte wenn ich meinen Sohn bade auf jegliche Art von Badezusätzen verzichten, jedoch bei jedem Bad 1 Tasse Milch und einen Esslöffel Olivenöl hinzugeben und nach dem baden sollte ich ihn nur sanft trockenreiben, denn die Milch würde die Poren öffnen so das durch das leichte reiben das Olivenöl gleichmäßig in die Haut einmassiert werden könne.

 

Was mir damals nicht bekannt war, das er Grieche war. 

 

Bei der Verabschiedung erklärte er mir noch nebenbei, dass diese Anwendungen schon seine Eltern und Großeltern erfolgreich angewandt hatten. Und dies schon viele Jahrhunderte eine erfolgreich heilendes Rezept zu Linderung trockener Haut der alten Griechen war.

 

Das alles klingt ja wunderbar und ja das ist es auch - in seiner schlichten Einfachheit:

 

Nur allein eine gesunde Feuchtigkeit der Haut verhindert im Alltag schon bis zu einem bestimmten Grad, dass sich Falten abzeichnen, Ekzeme bilden oder bestimmte Schadstoffe der Haut auf die Pelle rücken.. . 


Probieren Sie es doch einfach einmal aus, "falsch" kann es nicht sein -entscheiden Sie selbst!